close
30. November 2018

Ist die Energie- und Klimapolitik auf Kurs für 2030? Fazit vom dena Energiewende-Kongress 2018

Nach dem Forum Neue Energiewelt in der vergangenen Woche mit viel Bezug zur Praxis, war Anfang dieser Woche der dena Energiewende-Kongress 2018. Der Gegensatz konnte kaum größer sein, mit viel Politik, Verbänden und eher konservativen großen Unternehmen. Dennoch scheint die Notwendigkeit zu handeln für den Klimaschutz sich auch unter diesen Akteuren immer mehr durchzusetzen. Nur das wie wir handeln sollen sehen viele noch sehr unterschiedlich. Einzig das Instrument der Besteuerung von CO2-Emissionen findet immer mehr Anhänger, fraglich ist nur ob die Bundesumweltministerin Svenja Schultze ein Modell finden wird, mit dem sie sich durchsetzen kann. Ansonsten hatte ich den Eindruck es gibt zu wenig neue Ideen, kommen diese nur noch von den Startups?

zum vollständigen Original-Artikel

Batteriespeicher zur Spitzenlastkappung in Gewerbe und Industrie

Weniger HIV-Neuinfektionen in Deutschland