close
16. August 2018

Studie mit Lösungsansätzen für die Sanierung aus der Sicht der Energieberater

Wo sind die Lösungen für die zu geringe Sanierungsrate bei Gebäuden? Mit Sicherheit gibt es einige Untersuchungen über die Hindernisse, die energetischen Gebäudesanierungen im Weg stehen. Aber hat man daraus die notwendigen Schlussfolgerungen gezogen? Und geeignete Lösungen entwickelt? Mir sind zumindest nur wenige gute Lösungsansätze bekannt. Auf die steuerliche Förderung zu setzen scheint ein Irrweg zu sein, wenn es politisch nicht durchsetzbar ist. Und welchen Beitrag der individuelle Sanierungsfahrplan leistet, ist noch nicht bekannt. Im Blog des Verbandes unabhängigen Energieberaterinnen und Energieberater in Deutschland, GIH, war im Juni von einer Masterarbeit zu lesen, die wesentliche Hemnisse bei der energetischen Wohngebäudesanierung ermittelt und passende Lösungen gesucht hat.

zum vollständigen Original-Artikel

Was bedeuten serielles Bauen und serielles Sanieren?

Gutes Beispiel für Heizen und Kühlen im Nichtwohngebäude mit Erneuerbaren Energien