close
1. August 2018

Startup-Kooperation erhält Zuschlag für Sanierung Berliner Liegenschaften

Eine Kooperation der drei Startups eGain, myWarm und perto hat den Zuschlag erhalten für eine energetische Sanierung von öffentlichen Liegenschaften in Berlin. Dazu gehören 46 Feuerwehrwachen und 18 Oberstufenzentren. Insgesamt soll die Sanierung 30.000 Tonnen CO2 bis 2025 einsparen. Diese Sanierung ist für Berlin ein Schritt auf dem Weg zur klimaneutralen Stadt, die bis 2050 erreicht werden soll. Die Startups haben sich in einer Ausschreibung der Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) gegen andere Unternehmen durchgesetzt. Sie sorgen für eine bessere Steuerung der Heizungsanlage, für einen hydraulischen Abgleich und effiziente Heizungspumpen.

zum vollständigen Original-Artikel

Prostatakrebs: Diabetiker haben schlechtere Prognose

Welchen Beitrag Tiny Houses zum Klimaschutz leisten können