close
25. Juli 2018

Offshore-Windenergie wird mit Virtual-Reality erlebbar und anschaulich

Wer kennt schon das Gefühl auf der Gondel einer Windenergieanlage zu stehen und über 90 Meter nach unten oder weit in die Ferne zu blicken? Wer nicht beruflich mit Windenergie zu tun hat, kennt dieses Gefühl nicht. Windenergie kennen wir nur von unten oder aus der Ferne. Dies gilt erst recht für die Offshore-Windenergie. Mit der Hilfe von Virtual-Reality Simulationen kommt man zumindest etwas näher an dieses Gefühl ran. Von verschiedenen solcher Projekte habe ich bereits berichtet, wie kürzlich vom TenneT Virtual Vision Showroom. An der HAW Hamburg haben Studentinnen und Studenten einen visuellen Rundgang durch eine Offshore-Windenergieanlage entwickelt.

zum vollständigen Original-Artikel

Beim 7. Barcamp Renewables geht es um Sektorenkopplung und um Eure Themen

Mit Sonneninvest Rooftop per Crowdinvesting in Solar-Dachanlagen investieren