close
9. Mai 2018

So funktioniert das Crowdfunding bei enyway

Heute ist es möglich zu wissen aus welcher Photovoltaik- oder Windenergie-Anlage der Strom (bilanziell) kommt und sich auch noch am Gewinn der Anlage zu beteiligen. Damit ist die Zeit vorbei in der ein anonymes und großes Unternehmen an unserem Stromverbrauch verdient. So kann man jetzt auch ohne eigenes Dach in die Eigenversorgung mit Strom zu investieren und die Energiewende voranzutreiben. Zumindest auf dem Online-Marktplatz für Strom von enyway ist dies jetzt möglich. Ähnlich wie beim Crowdfunding von Solarenergie-Projekten können sich die Kunden mit einem relativ kleinen Betrag an den Anlagen beteiligen. Im Gegenzug erhalten sie dafür eine attraktive Rendite über eine festgelegte Laufzeit.

zum vollständigen Original-Artikel

Das Menschheitsexperiment

Ökoenergie-Jobs: Zehn-Millionen-Marke geknackt