close
7. Mai 2018

„Es droht das Trump-o-zän“

Wenn in den USA ein Präsident gewählt wird, der schon im Wahlkampf nachgewiesenermaßen gelogen und die Wahrheit verdreht hat, spricht das dafür, dass viele seiner Wähler schon im „Trump-o-zän“ leben – gerade auch beim Thema Klimawandel. Der Kommunikationswissenschaftler Professor Michael Brüggemann über Klima-Journalismus in schwierigen Zeiten.

zum vollständigen Original-Artikel

Monat April weltweit wetterextrem

„Scholz versteht nicht, dass es ums Klima geht“