close
27. April 2018

SET Lab der dena soll mit Startups für frischen Wind in der Energiewende sorgen

Startups aus den Bereichen Energie und Klimaschutz können sich noch für die kostenlose Teilnahme am SET Lab der Deutschen-Energie-Agentur (dena) bewerben. Das „Start Up Energy Transition Laboratory“, so der vollständige Name, verfolgt das Ziel Gründerinnen und Gründer durch den rechtlichen und regulatorischen Rahmen der Energiewelt zu helfen, sowie die Vernetzung mit anderen Unternehmen, Investoren und Politik zu ermöglichen. Sie erhalten damit Beratung, einen Austausch und können selbst Hindernisse für ihre Innovationen aufzeigen oder vielleicht auch überwinden. Damit sollen im Idealfall die frischen Ideen der Startups für Rückenwind in der Energiewende sorgen

zum vollständigen Original-Artikel

Als der Wettbewerb zum Strom kam

Strom vom Balkon wartet auf Norm