close
1. Februar 2018

Stranguliert und verhungert

Rund acht Millionen Tonnen Plastikmüll landen jedes Jahr in den Weltmeeren. Die global weiter ansteigende Kunststoffproduktion ist damit eines der großen Umweltprobleme: Das Meer wird zur Plastikdeponie, unter der vor allem die Tierwelt leidet. Teil 3 unserer Serie: Die Plastikschwemme im Meer hat verheerende Folgen für die Tierwelt. Aus Frankfurt am Main Joachim Wille

zum vollständigen Original-Artikel

Stickoxid-Last in Städten sank wenig

Bürgerenergie auf Schrumpfkurs