close
31. Januar 2018

AGEEN fordert Stärkung der Energieeffizienz-Netzwerke in der Wirtschaft

Ob die deutsche Industrie ihren Beitrag zum Klimaschutz noch leisten kann, ist fraglich. Wie das Institut für Energieeffizienz in der Produktion EEP der Universität Stuttgart berichtet, ist der Energieeffizienz-Index EEI in der aktuellen Befragung auf den tiefsten Stand seit Beginn der Erhebung gesunken. Der Grund liegt in geringeren Investitionen in Energieeffizienz. Die Unternehmen steigern ihre Energieproduktivität kaum noch. In vielen Unternehmen sind die einfachen Maßnahmen bereits umgesetzt und für weitergehende Projekte fehlen häufig die Ressourcen. Hinzu kommt die gute konjunkturelle Lage und die politische Unsicherheit.

zum vollständigen Original-Artikel

Wie Kohle- zu Ökostrom wird

Mann, Du bist der Größte