close
30. Januar 2018

Kein Ende des Plastik-Booms

Rund acht Millionen Tonnen Plastikmüll landen jedes Jahr in den Weltmeeren. Die global weiter ansteigende Kunststoffproduktion ist damit eines der großen Umweltprobleme: Das Meer wird zur Plastikdeponie, die Tierwelt leidet. Die Plastik-Serie, Teil 2: Der Plastik-Boom geht weiter.Aus Frankfurt am Main Joachim Wille

zum vollständigen Original-Artikel

Ozeane brechen Temperatur-Rekord

CO₂-Bepreisung wirkt