close
23. Januar 2018

Der 2. Energy Efficiency Hack sucht intelligente Gebäude-Bauteile

Im Februar 2018 findet die zweite Ausgabe des Energy Efficiency Hack in Berlin statt. Dort entwickeln Studenten, Forscher, Designer zusammen mit Startup-Gründerinnen und Gründer neue Wege und Lösungen im Bereich der Energieeffizienz. In gemischten Teams mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus unterschiedlichem Hintergrund lösen sie eine gestellte Aufgabe innerhalb eines Tages. Dazu erhalten sie verschiedene Werkzeuge, Daten von Bauprodukten, Schnittstellen von vorhandener Software und Unterstützung von Fachexperten, je nach gestellter Aufgabe. Zusammen mit Hilfsmittel, wie vernetzte Sensoren und Geräten entstehen neue innovative Services die Anwender zur Energieeinsparung nutzen können. Der 2. Energy Efficiency Hack findet am 18. und 19. Februar 2018 in Berlin statt. Auch in diesem Jahr ist energynet.de Medienpartner und wird ausführlich berichten. In diesem drittel Teil des Vorberichtes stelle ich die dritte Aufgabe für die Teams vor.

zum vollständigen Original-Artikel

Erneuerbare sollen Gewinne zurückzahlen

Kakao: Monokulturen sind keine Lösung