close
19. Januar 2018

„Das war schon außergewöhnlich“

Der Orkan „Friederike“ gilt als stärkster Sturm der letzten zehn Jahre und hat schwere Schäden hinterlassen. Ist das noch normal? Der Tornadobeauftragte des Deutschen Wetterdienstes (DWD) Andreas Friedrich über die Ursachen des Sturms und die Rolle des Klimawandels dabei.Interview: Benjamin von Brackel

zum vollständigen Original-Artikel

2017 wärmstes Jahr ohne El-Niño-Effekt

Zensur beim Klimawandel