close
18. Januar 2018

Der 2. Energy Efficiency Hack sucht Wege zur Nutzung von Daten der Baustoffe

Bei der zweiten Ausgabe des Energy Efficiency Hack der Deutschen Unternehmensinitiative Energieeffizienz (DENEFF) entwickeln Studenten, Forscher, Designer zusammen mit Startup-Gründerinnen und Gründer neue Wege für die Steigerung der Energieeffizienz. Ihre Aufgaben müssen sie zusammen in gemischten Teams innerhalb von einem Tag lösen. Als Werkzeug erhalten sie Daten von Bauprodukten oder von dem Energieverbrauch realer Gebäude.  Zusammen mit Hilfsmittel, wie vernetzte Sensoren und Geräten entstehen innerhalb der zwei Tage neue innovative Services die Anwender zur Energieeinsparung nutzen können. Der 2. Energy Efficiency Hack findet am 18. und 19. Februar 2018 in Berlin statt. Auch in diesem Jahr ist energynet.de Medienpartner und wird ausführlich berichten.

zum vollständigen Original-Artikel

Was bedeutet kalte Nahwärme?

10 Vorhersagen für saubere Energien in 2018