close
17. Oktober 2017

IEA: Systematische Fehlprognosen

Computermodelle sind nur so gut wie die Zahlen, mit denen man sie füttert. Beim Basisszenario der Internationalen Energieagentur IEA sind die Zahlen schlecht. Die IEA unterschätzt seit Jahren systematisch das Wachstum der Erneuerbaren – im schlimmsten Fall fällt das als selbsterfüllende Prophezeiung auf die Realität zurück.Aus Chiang Mai Christian Mihatsch

zum vollständigen Original-Artikel

Schierker Schneekanonen

Abgespeichert – 4 Beispiele für intelligente Energiespeicher