close
15. September 2017

Irma und die Geisterriffe

Wie stark hat der Mensch die Meere verändert? Alte Seekarten können das beantworten, denn sie sind erstaunlich genau. Im Fall der Florida Keys zeigen sie den Verlust von Korallenriffen. Diese hätten die Inselkette besser vor Hurrikan „Irma“ schützen können.Aus Chiang Mai Christian Mihatsch

zum vollständigen Original-Artikel

Eisverlust in der Arktis ist „massiv“

Nord-Süd-Strombrücke voll in Betrieb