close
6. Juli 2017

„Entscheidungen auf Klimafakten gründen“

Ein breites Bündnis von Klimawissenschaftlern fasst am Vorabend des G20-Gipfels den Stand der Forschung rund um die Erderwärmung zusammen. Der Klimawandel ist unbezweifelbar menschengemacht, betonen sie. Steigende Meeresspiegel werden die Küstenmetropolen in allen G20-Staaten vor erhebliche Probleme stellen. Von Toralf Staud

zum vollständigen Original-Artikel

Klimawandel bringt Monsun in Sahel-Zone

Arktisches Meereis so dünn wie nie